Kurzmitteilung

das erste Mal WANDERN

Autor: Sarah

Nicoles Heimatstadt liegt zwar um fast 2000m höher als unser kleines Dorf hier, trotzdem verbindet man jedoch eher Österreich mit dem „Land der Berge“. Skifahren, Mountainbiken & Wandern sind alles sehr populäre Sportarten bei uns. Meine Schwester Nicole war jedoch, abgesehen vom Skiurlaub in Kanada, tatsächlich noch nie in den Bergen. Am Samstag durften wir ihr deshalb unsere „Familiensportart“, das Wandern, näher bringen.

Read more

Advertisements
Statusmitteilung

ein Monat Österreich

Autor: Sarah

Nicole ist nun schon seit einem ganzen Monat unser Familienmitglied und es fühlt sich so richtig an. Irgendwie ist da so eine innere Verbindung zwischen ihr und uns, welche sie zu einem Teil unserer Familie macht. Nicole ist kein Gast mehr, sondern Tochter, Schwester und Enkelkind. Diese Erkenntnis bestätigt sich in den alltäglichsten Situationen. Unsere Austauschschülerin lacht über die selben Witze, hat einen ähnlichen Geschmack und wie Beate so schön sagte: „Es ist so komisch, wir sorgen uns um sie, als wäre sie unser leibliches Kind!“

Momentan ist Nicole auf dem Anfangsseminar von YFU (Blogbeitrag darüber kommt nächste Woche online). Sie ist deshalb für 3 Tage nicht bei uns und genau das fühlt sich irgendwie komisch an. Beim Frühstück sitzt eine Person weniger und am Nachmittag gibt es niemanden, der am Klavier klimpert.
Doch was passierte die letzten vier Wochen besonderes, dass Nicole so stark zum Teil unserer Familie geworden ist? Ich kann es nicht genau sagen, denn es geschah so viel!

Read more

Chatprotokoll

Mexikanerin in Österreich #2

Autor: Sarah

Obwohl Nicole nun schon das gröbste ihrer Anfangszeit (in Österreich) hinter sich hat, tauchen immer wieder Dinge auf, die hier ganz komisch sind. Ob große Missverständnisse oder einfach nur kleine Unterschiede, Österreich ist in vielen Dingen einfach anders.

Wie zukünftig noch öfters, möchte ich euch in der Serie „Mexikanerin in Österreich“ in jedem Beitrag 5 Dinge vorstellen, die in Mexiko ganz anders sind als hierzulande. Letztes Mal schrieb ich unter anderem über die räumliche Trennung von WC und Badezimmer. Was wird euch dieses Mal erwarten?

Read more

Kurzmitteilung

Nicoles Schule in Österreich

Autor: Sarah

Mittlerweile ist für Nicole auch schon die dritte Woche in Österreich vergangen. Die Zeit rinnt wie Sand aus unseren Fingern! Wenn es so weiter geht, dann fliegt sie viel zu schnell wieder nach Hause. Es passiert so viel in (gefühlt) so kurzer Zeit. Auch in ihre österreichische Schule hat sich Nicole nun schon eingelebt.

170823_0003.jpg

Doch wo geht sie eigentlich genau in die Schule und wie läuft das für sie als Austauschschüler ab? Muss sie überhaupt dem Unterricht folgen, wenn sie doch kaum Deutsch versteht?

Read more

Kurzmitteilung

eine Woche Österreich

Autor: Sarah

Erst eine Woche ist vergangen und doch fühlt es sich schon an wie eine Ewigkeit! Nicole soll erst seit sieben Tagen bei uns wohnen?! Nein das kann nicht stimmen, immerhin ist sie ja schon so integriert und eindeutig ein Mitglied unserer Familie!

Vielleicht liegt unsere unrealistische Zeiteinschätzung auch daran, dass in dieser ersten Woche so viel passiert ist. Am Ankunftstag begann alles mit dem Aufnehmen eines Unbekannten in unsere Familie und 7 Tage später fühlt es sich schon so an, als hätten wir ein Familienmitglied mehr.

In dieser Woche ist einfach so viel passiert, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll…

Read more

Chatprotokoll

typische Österreich-Klischees #2

Autor: Sarah

Nicole ist nun noch nicht einmal eine Woche in Österreich und trotzdem wurden bereits einige Klischees bestätigt, andere wiederum zerstört. Auch wenn man noch so unvoreingenommen ist, Vorurteile gibt es trotzdem. Welche stimmen und welche reiner Unfug sind, wird sich in diesem Beitrag zeigen. Essen wir wirklich die ganze Zeit nur Schnitzel und sind Meister im Jammern?

Hä, so einen Beitrag gab es doch schon auf diesem Blog?!
Ja das stimmt, doch es gibt einfach viel zu viele Klischees um alle in einem Beitrag unterzubringen! Deswegen beschreibe ich hier nun alle Vorurteile, die ich im ersten Teil nicht untergebracht habe. Lasst die Klischee-Spiele beginnen!

Read more