Kurzmitteilung

Wir fahren Ski

Autor: Sarah

Wenn sich herausstellt, dass die mexikanische Gastschülerin viel besser Ski fährt als man selbst, dann hinterfragt man schon einmal, ob wir überhaupt als typische österreichische Familie zählen dürfen.

Read more
Werbeanzeigen
Chatprotokoll

Mexikanerin in Österreich #5

Autor: Sarah

Mehrere Wochen lang kam jetzt schon kein Beitrag mehr zu unserer Blogserie „Mexikanerin in Österreich“ online. Mittlerweile hat sich Nicole schon so bei uns eingelebt, dass das tägliche österreichische Leben lange nicht mehr so viele Fragen, Unterschiede & Missverständnisse aufwirft, wie noch zu Beginn.

Trotzdem steht auf meiner Liste, mit all den Dingen die in so einen „Mexikanerin in Österreich“-Beitrag passen würden, noch so viel geschrieben, was ich euch einfach nicht vorenthalten will. Vieles wurde dort zwar schon im November niedergeschrieben, doch die Aktualität ist nach wie vor gegeben.

Read more
Kurzmitteilung

ein Austauschschüler geht Sternsingen

Autor: Sarah

Um den 6. Jänner, dem Tag der heiligen Könige, ist es in Österreich zum Brauchtum geworden, dass Sternsinger durch die Gassen ziehen. Kinder, verkleiden sich dazu als Weisen aus dem Morgenland und gehen so von Haus zu Haus. Mit einem Spruch oder Lied, sollen die Kinder Frieden und Gottes Segen bringen, welcher auch das Haus und seine Einwohner schützen soll. Dazu wird dann „20-C+M+B-19“ (die Abkürzung für „Christus mansionem benedicat“) an den Türstock geschrieben.

Gesammelt werden Süßigkeiten und Spenden für die Dreikönigsaktion, welche Hilfsbedürftige in anderen Ländern und auch die Pfarre selbst unterstützt. Das Schwerpunktjahr dieses Jahr waren die Philippinen.

Nicole durfte diesen Brauchtum dieses Jahr live miterleben und begleitete dafür in unserem Dorf als erste Austauschschülerin überhaupt, sogar eine Sternsingergruppe.

Read more
Statusmitteilung

4 Monate Österreich

Autor: Sarah

„PASADO PISADO, PRESENTE DE FRENTE“
Diesen spanischen Spruch hat uns Nicole aus Mexiko mitgebracht. Wortwörtlich übersetzt bedeutet er „Tritt auf die Vergangenheit und hol die Gegenwart nach vorne“… Leider klingt er im Deutschen jedoch nicht einmal annähernd so gut auf Spanisch.

Trotzdem kann dieser Spruch im Alltag sehr hilfreich sein. Nicht nur für Austauschschüler und Gastfamilien! Schau nicht auf gestern, sondern blicke nach vorne! Jeder Tag bringt eine neue Chance ;).
Uns brachte auch der Dezember jeden Tag etwas Neues und vielseitige Erinnerungen!

Read more
Kurzmitteilung

Adventszeit in Österreich

Autor: Nicole

Christmas is one of my favourite times of the year, there’s just something about it that makes me happy, being surrounded by , christmas lights, food, spirit, friends and family. However, this Christmas is different, and I find myself surrounded by different people, settings and traditions. 

Here in Austria, it is not hard to get into the Christmas spirit because almost everywhere you go there are lights, markets and more! It is nice, but the bad thing is that especially during this time, is when homesickness gets stronger. 

I am quite happy with the snow and chilly weather (although I always say I’m cold) but it really helps to get into the Holiday spirit. In Mexico, it gets chillier in the Winter (yes, Mexico can have weather other than warm) but not quite like here. 

Read more
Kurzmitteilung

der Nikolaus kommt!

Autor: Sarah

Jedes Jahr am 6. Dezember ist es soweit! Der Nikolaus höchstpersönlich steht vor der Tür, oder zumindest seine Geschenke die er netterweise dagelassen hat. 

Nüsse, Äpfel, Mandarinen und natürlich gaaaaanz viel Schokolade! Auch wir feierten dieses Jahr wieder unser eigenes kleines Nikolausfest. Am Abend des 6. Dezember setzten wir uns zum gemeinsamen Adventfeiern und anschließenden Essen zusammen. 

Und Nicoles Namenstag durften wir natürlich auch nicht vergessen! 

Read more
Statusmitteilung

drei Monate Österreich

Autor: Sarah

Puh, der November war echt ein Auf und Ab der Gefühle. Beide Seiten mussten dazu lernen und ihren Standpunkt neu definieren. Doch das ist eine ganz normale Phase im Austauschjahr! Die Tage werden dunkler, das Wetter ungemütlicher, der Alltag stressiger und somit leidet automatisch auch das Zusammenleben ein bisschen. Ob das jedoch schon die „oh so schreckliche“ Heimwehphase bzw. Zweifelphase war oder nicht, steht noch in den Sternen. 

Read more