Kurzmitteilung

Selbstständigkeit im Alltag

Autor: Sarah

Von einem österreichischen Teenager erwartet man eine gewisse Selbstständigkeit im alltäglichen Tun. Sich Frühstück oder Jause richten, dann mit dem Zug/Bus in die Schule fahren und sich in der Freistunde selbstständig um sein Mittagessen kümmern. Am Nachmittag, nachdem alle Schulaufgaben erledigt sind, geht man dann vielleicht seinem Hobby nach oder trifft Freunde. Wie man wo rechtzeitig hinkommt organisiert man sich selbst und möchte man sich noch etwas Geld dazu verdienen, sucht man sich einen Ferial- bzw. Nebenjob. Natürlich sollte man dabei eine gute Balance zwischen Schule & Freizeit finden, sowohl als auch seine Eltern im Haushalt unterstützen. Geschirrspüler einräumen, Müll hinaustragen, sein Zimmer sauber halten, vielleicht sogar selbst kochen – das und mehr fällt da hinein.

Für euch mögen die gerade aufgezählten Dinge selbstverständlich klingen, doch kann man das alles auch von einem Teenager vom anderen Ende der Welt verlangen?

Read more

Advertisements
Chatprotokoll

Mexikanerin in Österreich #3

Autor: Sarah

Die Missverständnisse, Unterschiede und Auffälligkeiten zwischen den zwei Kulturen hören nicht auf ;). Täglich sammle ich Dinge, die für Nicole im ersten Moment anders sind als erwartet. Pro Beitrag der Serie „Mexikanerin in Österreich“ nenne ich jedoch immer nur maximal 5 Dinge…  Die Serie wird also noch eine Zeit lang weiter existieren!

Read more

Statusmitteilung

ein Monat Österreich

Autor: Sarah

Nicole ist nun schon seit einem ganzen Monat unser Familienmitglied und es fühlt sich so richtig an. Irgendwie ist da so eine innere Verbindung zwischen ihr und uns, welche sie zu einem Teil unserer Familie macht. Nicole ist kein Gast mehr, sondern Tochter, Schwester und Enkelkind. Diese Erkenntnis bestätigt sich in den alltäglichsten Situationen. Unsere Austauschschülerin lacht über die selben Witze, hat einen ähnlichen Geschmack und wie Beate so schön sagte: „Es ist so komisch, wir sorgen uns um sie, als wäre sie unser leibliches Kind!“

Momentan ist Nicole auf dem Anfangsseminar von YFU (Blogbeitrag darüber kommt nächste Woche online). Sie ist deshalb für 3 Tage nicht bei uns und genau das fühlt sich irgendwie komisch an. Beim Frühstück sitzt eine Person weniger und am Nachmittag gibt es niemanden, der am Klavier klimpert.
Doch was passierte die letzten vier Wochen besonderes, dass Nicole so stark zum Teil unserer Familie geworden ist? Ich kann es nicht genau sagen, denn es geschah so viel!

Read more

Kurzmitteilung

Nicoles Schule in Österreich

Autor: Sarah

Mittlerweile ist für Nicole auch schon die dritte Woche in Österreich vergangen. Die Zeit rinnt wie Sand aus unseren Fingern! Wenn es so weiter geht, dann fliegt sie viel zu schnell wieder nach Hause. Es passiert so viel in (gefühlt) so kurzer Zeit. Auch in ihre österreichische Schule hat sich Nicole nun schon eingelebt.

170823_0003.jpg

Doch wo geht sie eigentlich genau in die Schule und wie läuft das für sie als Austauschschüler ab? Muss sie überhaupt dem Unterricht folgen, wenn sie doch kaum Deutsch versteht?

Read more

Kurzmitteilung

Warum wir bloggen | unser Leben als Gastfamilie

Autor: Sarah

“ Es ist schon ein bisschen komisch, dass die sich so plötzlich dazu entschieden haben ihr Leben zu veröffentlichen. Also ich würde das nie machen! Echt verantwortungslos so offen zu bloggen und nicht einmal die Identität der eigenen Familienmitglieder zu schützen! „

Auch wenn es nicht immer offen ausgesprochen wird, manchmal haben wir das Gefühl, genau diese Gedanken lesen zu können, sobald wir voller Stolz von diesem Blog erzählen. Und ich muss zugeben, auch wir finden unsere Entscheidung manchmal „komisch“, immerhin ist es ja nicht „normal“ einen tieferen Einblick ins Gastfamilienleben zu gewähren. Und trotzdem haben wir uns für unsere Familiensitzung entschieden! Doch warum eigentlich? Sind wir nicht normal?

Read more